Heizanstrich - eine Heizung wie gemalt

Ein Heizanstrich ist eine Heizung, die auf die Wand aufgemalt wird. Ja wirklich: Leiterbahnen aus Kupfer werden auf die Wand geklebt und darüber kommt ein Anstrich aus einer Spezialfarbe. Diese setzt eine Spannung von 24 Volt direkt in Infrarotstrahlung um. Aufgrund des hohen Wirkungsgrades kann diese Stromheizung kosteneffektiv betrieben werden. Optimal ist natürlich die Koppelung an eine Photovoltaik-Anlage. CreativBad & Heizungsbau aus Bad Schwartau bei Lübeck berät Sie natürlich gern!


 0451-29 16 949



Die Vorteile des Heizanstrichs

  • kann nachträglich überall schnell angebracht werden
  • Platzersparnis:  Die Heizkörper fallen weg
  • wartungsfreies System: Es gibt keine Verschleißteile
  • gesund: Es wird kein Staub aufgewirbelt
  • wirkt der Schimmelbildung entgegen 
  • trockene Wände dämmen besser

It's a kind of magic: die Heizung in der Wand

Eine Farbe, die Strom leitet und in Infrarotstrahlung umwandelt. Das klingt nach Science Fiction oder Magie. Aber es ist eine der effektivsten Heizungssysteme, die man kennt. Mit mehreren Vorteilen. Die Installation erfolgt ohne Aufstemmen von Wänden. Die Wärmestrahlung entsteht unmittelbar, ohne dass sich Heizkörper oder Luft erwärmen müssten. Die Heizung muss also erst dann eingeschaltet werden, wenn sie wirklich benötigt wird.

 

Ein Heizanstrich kann auf den Wänden, der Decke oder im Fußboden angebracht werden. Sie ist geeignet, besonders schwierige Räume effektiv zu beheizen. Von der Kirche bis zum Dachboden, wenn man so will.